Bedienerschein
Kran und Turmdrehkran

Kran und Turmdrehkran

Bedienerschein Kran und Turmdrehkran - Informationen

Es gibt verschiedene Bauarten und Ausführungen von Kränen, je nach Anwendungsgebiet. Um einige zu nennen: Portalkran, Hallen- und Turmdrehkran, Schwenkarmkran,…

Sie können den Schein bei uns auf Anfrage nach den berufsgenossenschaftlichen Bestimmungen machen. Eine Förderung über die Agentur für Arbeit oder Jobcenter ist mittels Bildungsgutschein möglich.

Unsere Ausbildung soll den Teilnehmern die erforderlichen theoretischen wie praktischen Kenntnisse zum sicheren Umgang vermitteln und erfüllt gleichzeitig dem Unternehmer die gesetzliche Verpflichtung.

Für die Bedienung von Kran- und Turmdrehkran ist ein Bedienerschein verpflichtend.

Die Berufsgenossenschaft verpflichtet alle Unternehmen ihr Personal bei der Arbeit über  auftretenden Gefahren, sowie über die Möglichkeiten des Arbeitsschutzes mindestens einmal im Jahr zu unterweisen.

Der sichere Umgang mit Arbeitsbühnen und auch Ladekränen und Staplern setzt voraus, dass der Bediener Kenntnisse über das fahrphysikalische Verhalten sowie die sichere Bedienung der Geräte hat. Die steigenden Unfallzahlen der Praxis zeigen jedoch, dass die erforderlichen Grundkenntnisse im Umgang damit fehlen.

Profitieren Sie von unseren Schulungen, die wir passgenau auf Ihre Wünsche abstimmen. Sprechen Sie uns an – wir erstellen gerne ein unverbindliches Angebot

Bedienerschein Kran und Turmdrehkran

Hier klicken & Weitere Informationen erhalten Sie über unsere telefonische Beratung oder Kontaktformular

Bedienerschein hubarbeitsbühnen - Informationen

Scroll to Top